Der Unterschied zwischen „ser“ und „estar“

Herzlich willkommen zu Deinem Mini-Grammatikkurs für Spanisch von Sprachheld!


Als Newsletter-Abonnent von Sprachheld bekommst Du einen besonderen Bonus: Kostenlose Lektionen aus unserer 12-Wochen Spanisch-Challenge


In dieser Lektion erfährst Du, die Unterschiede zwischen den Wörtern "ser" und "estar". Paloma gibt Dir Beispiele und hilft Dir, die Anwendung der beiden Wörter zu verstehen.


Im Anschluss kannst Du in den unten stehenden Aufgaben Dein gelerntes Wissen testen!

Viel Erfolg beim Lernen!

Dein Gabriel

LAS DIFERENCIAS ENTRE SER Y ESTAR

Der Unterschied zwischen SER und ESTAR

Hinweis: Die Übersetzungen der Lektion und Aufgabe findest Du weiter unten.

Los verbos “ser” y “estar” son muy utilizados en español, son irregulares y, a veces, puede ser un poco difícil distinguirlos, porque en otros idiomas hay solo un equivalente.

Y lo más importante: ¿cuándo usamos cada uno?

Los usos principales de “ser” son:

Describir las características permanentes de personas o cosas (descripción, forma, material…)

  • Pedro y yo somos altos
  • Las maletas son cuadradas
  • El plato es metálico

Indicar la procedencia (seguido de la preposición “de” para ciudades o países)

  • Usted es argentino
  • Tú eres de Uruguay

Indicar la profesión

  • Nosotros somos profesores
  • ¿Vosotras sois médicas?

Los usos principales de “estar” son:

Describir las características temporales de personas o cosas (estado de ánimo, físico, de situación…)

  • Estamos muy cansados después de correr
  • Ana está triste por su mala nota en el examen  
  • La mesa está rota
  • La tienda está abierta hasta las ocho de la tarde

Situar algo en el espacio (seguido de la preposición ”en”)

  • ¿Estáis en casa?
  • Estoy en la universidad  
  • Ana y Pedro están en la calle

Describir un estado (de vida o civil)

  • Pedro no está casado, está soltero
  • El abuelo de Silvia está muerto

Zur ersten Aufgabe

Coloca “ser” o “estar” en el presente de indicativo en los huecos en blanco.

Me llamo Manolito García Moreno, pero si vas a mi barrio y preguntas por Manolito García Moreno, nadie sabrá quién a)____.
Nadie me conoce por Manolito García Moreno, ni el Orejones López, que b)___ mi mejor amigo. El Orejones, a veces, c)_____ raro conmigo, otras d)___ un traidor, pero e)___ mi mejor amigo y f)___ genial.

En Carabanchel, que g)___ mi barrio y h)____ al sureste de Madrid, todo el mundo me conoce por Manolito Gafotas. Todo el mundo que me conoce, claro. El barrio i)____ muy grande y j)_____ muchos.

Me llamo Manolito por el camión de mi padre y el camión se llama Manolito por mi padre, que se llama Manolo. Mi padre se llama Manolo por su padre, y así hasta el principio de los tiempos.
Yo k)___ el último Manolito García. Aunque, a veces, mi madre me llama “el último mono”, especialmente si l)_____ enfadada.

Zur zweiten Aufgabe

Coloca “ser” o “estar” en el presente de indicativo en los huecos en blanco.

Colonia del Sacramento a)____ una ciudad uruguaya. b)____ en el departamento de Colonia, c)___ la capital. Si miramos un mapa, podemos ver que Colonia del Sacramento d)____ en la parte norte de Río de la Plata. Río de la Plata e)____ una bahía que separa Argentina y Uruguay.
Desde 1995, esta ciudad f)____ Patrimonio de la Humanidad, pero la ciudad g)___ mucho más vieja: existe desde 1680.
Los puntos turísticos más importantes h)____ en el casco histórico (o parte vieja de la ciudad) y i)____: la calle de los Suspiros (en la foto), el faro y el Portón de Campo.
Muchos turistas visitan Colonia del Sacramento, porque j)____ la opción más barata para llegar a Uruguay desde Buenos Aires.


Zur dritten Aufgabe

Corrige las frases. Algunas frases no tienen ningún error.

a) Estamos italianos, nacimos en Roma.

b) Buenos Aires es en Argentina, al norte del país y está la ciudad más poblada.

c) Soy contenta porque he aprobado mi examen de español.

d) ¿Estáis capaces de reparar el coche sin ayuda?

e) La comida está muy mala, pero me la como para no ser maleducada.

f) La jefa es de vaciones hasta el jueves que viene.

g) ¡Vaya, qué guapo eres hoy, Alberto! Esa camisa te queda muy bien.

h) Para llegar al teatro, gire a la izquierda y camine unos 500 metros. El teatro es al lado del banco.

i) Mis amigos están interesados en participar en el juego.

j) ¿A qué hora está la fiesta hoy?

Zu den Lösungen

Aufgabe 1:

a) soy; b) es; c) está; d) es; e) es; f) es; g) es; h) está; i) es; j) somos; k) soy; l) está.

Aufgabe 2:

a) es; b) Está; c) es; d) está; e) es; f) es; g) es; h) están; i) son; j) es.

Aufgabe 3:

a) Estamos → Somos; b) es→ está, está → es; c) Soy → Estoy; d) Estáis → Sois; e) correcta; f) es → está; g) eres → estás; h) es → está; i) correcta; j) está → es.

Zur Übersetzung

Die Verben „ser“ und „estar“ werden im Spanischen sehr häufig verwendet, sind unregelmäßig und manchmal kann es ein bisschen schwierig sein, sie zu unterscheiden, da es in anderen Sprachen nur ein Äquivalent dazu gibt.


Da sie unregelmäßig sind, ändern sie ihre Form in jeder Person. Ihre Konjugation im Präsens Indikativ geht so:


Und das Wichtigste: Wann wird welches benutzt?


Die Hauptverwendungszwecke von „ser“ sind:


Angabe bleibender Eigenschaften von Menschen oder Dingen (Beschreibung, Form, Material...)
-Pedro und ich sind hochgewachsen.
-Die Koffer sind quadratisch.
-Der Teller ist aus Metall.


Angabe der Herkunft (zusammen mit der Präposition „de“ für Städte oder Länder)
-Sie sind Argentinier.
-Du kommst aus Uruguay.


Angabe des Berufs
-Wir sind Lehrer.
-Seid ihr Ärztinnen?


Die Hauptverwendungszwecke von „estar“ sind:


Angabe vorübergehender Eigenschaften von Menschen oder Dingen (Gemütszustand, körperliche Zustände, Umstände...)
-Wir sind sehr müde nach dem Laufen.
-Ana ist wegen ihrer schlechten Prüfungsnote traurig.
-Der Tisch ist kaputt.
-Der Laden ist bis abends um acht Uhr geöffnet.


Verortung von etwas im Raum (zusammen mit der Präposition „en“)
-Seid ihr zuhause?
-Ich bin in der Universität.
-Ana und Pedro sind auf der Straße.


Beschreibung von Lebens- oder Personenstand
-Pedro ist nicht verheiratet, er ist ledig.
-Silvias Großvater ist tot.


Aufgabe 1:

Ich heiße Manolito García Moreno, aber wenn du in mein Viertel kommst und nach Manolito García Moreno fragst, wird niemand wissen, wer das ist.
Niemand kennt mich als Manolito García Moreno, nicht einmal Orejones López, der mein bester Freund ist. Orejones ist manchmal komisch zu mir, andere Male ist er ein Verräter, aber er ist mein bester Freund und das ist genial.

In Carabanchel, was mein Viertel ist und sich im Südosten von Madrid befindet, kennen mich alle als Manolito Gafotas. Alle, die mich kennen, klar. Das Viertel ist sehr groß und wir sind viele.

Ich heiße Manolito nach dem Lastwagen meines Vaters, und der Lastwagen heißt Manolito nach meinem Vater, der Manolo heißt. Mein Vater heißt Manolo nach seinem Vater, und so weiter bis an den Beginn aller Zeiten.
Ich bin der letzte Manolito García. Obwohl mich meine Mutter manchmal "der letzte Affe" nennt, besonders, wen sie wütend ist.


Aufgabe 2:

Colonia del Sacramento ist eine uruguayische Stadt. Es liegt im Departamento Colonia, es ist die Hauptstadt. Wenn wir uns eine Karte anschauen, können wir sehen, dass sich Colonia del Sacramento am nördlichen Teil des Río de la Plata befindet. Río de la Plata ist eine Bucht, die Argentinien und Uruguay voneinander trennt.
Seit 1995 ist diese Stadt Weltkulturerbe, aber die Stadt ist viel älter: es gibt sie seit 1680.
Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten befinden sich im historischen Stadtzentrum (oder Altstadt) und sind: die Straße „Calle de los Suspiros“ (siehe Foto), der Leuchtturm und das Tor „Portón de Campo“.
Viele Touristen besuchen Colonia del Sacramento, da es die preiswerteste Möglichkeit ist, um von Buenos Aires aus nach Uruguay zu kommen.


Aufgabe 3: Korrigiere die Sätze. Manche Sätze sind fehlerfrei.


a) Wir sind Italiener, wir sind in Rom geboren.

b) Buenos Aires liegt in Argentinien, im Norden des Landes, und ist die bevölkerungsreichste Stadt.

c) Ich freue mich, weil ich meine Spanischprüfung bestanden habe.

d) Seid ihr fähig, das Auto ohne Hilfe zu reparieren?

e) Das Essen ist sehr schlecht, aber ich esse es, um nicht unhöflich zu sein.

f) Die Chefin ist bis kommenden Donnerstag im Urlaub.

g) Wow, du siehst heute aber gut aus, Alberto! Dieses Hemd steht dir sehr gut.

h) Um zum Theater zu kommen, biegen Sie nach links ab und gehen sie ungefähr 500 Meter. Das Theater ist neben der Bank.

i) Meine Freunde sind interessiert daran, sich am Spiel zu beteiligen.

j) Um viel Ohr ist heute die Party?

Du möchtest noch mehr lernen und Dein Spanisch auf das nächste Level bringen?

Dann schau Dir unsere 12-Wochen Spanisch-Challenge an. Mit der 12-Wochen Spanisch-Challenge haben wir eine vollständige Lösung geschaffen, um erfolgreich online Spanisch zu lernen. 

Es ist ein Online-Spanischkurs, der Dich mit alltagsrelevanten Inhalten in 12 Wochen auf das nächste Niveau bringt und Dich an jeder Stelle unterstützt, an der Du nicht weiterkommst. Um für echten und vor allem nachhaltigen Erfolg zu sorgen. 

Du lernst, wie Du Dir Ziele setzt, Deinen Fortschritt kontrollierst und darauf achtest, diese Ziele im Endeffekt auch wirklich zu erreichen!

Erfahre hier mehr über die 12-Wochen Spanisch-Challenge.