Der Unterschied zwischen „por“ und „para“

Herzlich willkommen zu Deinem Mini-Grammatikkurs für Spanisch von Sprachheld!


Als Newsletter-Abonnent von Sprachheld bekommst Du einen besonderen Bonus: Kostenlose Lektionen aus unserer 12-Wochen Spanisch-Challenge


In dieser Lektion erfährst Du, die Unterschiede zwischen den Wörtern "por" und "para". Paloma gibt Dir Beispiele und hilft Dir, die Anwendung der beiden Wörter zu verstehen.


Im Anschluss kannst Du in den unten stehenden Aufgaben Dein gelerntes Wissen testen!

Die Lektionen des Mini-Grammatikkurses:


  1. Der Unterschied zwischen "muy" und "mucho"
  2. Der Unterschied zwischen "por" und "para"
  3. Der Unterschied zwischen "bien", „bueno“ & „buen“
  4. Der Unterschied zwischen "a" und "en"
  5. Der Unterschied zwischen "ser" und "estar"

Viel Erfolg beim Lernen!

Dein Gabriel

LAS PREPOSICIONES POR Y PARA

Die Präpositionen Por und Para

Las preposiciones “por” y “para” son muy importantes en español y tienen diferentes usos. A continuación vamos a ver los usos de cada una. 

Hinweis: Die Übersetzungen der Lektion und Aufgabe findest Du weiter unten.

Para

Finalidad

  • Hay que comer bien para estar sano.
  • Tienes que estudiar para tener buenas notas en la escuela.

Opinión

  • Para mí, eso no está bien.
  • Para la autora del libro, es mejor usar un lenguaje fácil.

Destinatario

  • Compré un regalo para ti.
  • Necesitamos hacer la compra para la cena.

Tiempo futuro próximo (para + indicador de tiempo)

  • Tengo que estudiar mucho para el miércoles.
  • Para la semana que viene el informe tiene que estar listo.
  • Para mañana en la noche, necesitamos comprar pollo y verdura.

Dirección

  • ¿Vas para casa? Voy contigo.
  • ¿Este es el tren para Barcelona?

Por

Causa/motivo

  • No podemos dormir por el ruido.
  • Está de baja por enfermedad.
  • Estoy enferma por el mal tiempo.

Sustitución/cambio

  • He cambiado mis dólares por euros.
  • Tenemos que cambiar las bombillas por unas nuevas.
  • Cambio mi coche por una bicicleta.

Periodicidad/tiempo

  • Va al gimnasio dos veces por la semana.
  • Tengo clase de español tres veces por mes.

Lugar aproximado

  • Creo que la casa está por aquí.
  • Mis amigos están por la calle.

Medio

  • El certificado llega por e-mail.
  • Pasar por la calle.
  • Voy en coche por la autovía.

Precio

  • He comprado estas zapatillas de deporte por 60 €.
  • ¡2 kg de tomates por tan solo 0,50e!

Complemento agente en la voz pasiva

  • Manolito Gafotas fue escrito por Elvira Lindo.
  • Mar Adentro fue dirigida por Alejandro Amenábar.

Zur Aufgabe

Completa con la preposición adecuada.

Me mudé a Chile realmente a)____ casualidad. La verdad, me mudé b)____ buscar trabajo. Un amigo me dijo que muchas empresas necesitaban ingenieros c) ___ aquí. d)___ eso, hice las maletas y me vine. Tengo un puesto en una constructora que desarrolla obras e)____ el Estado. Conozco a otros españoles que también están aquí f)____ trabajar, casi todos son ingenieros o arquitectos. Es que el mercado de trabajo en España no está muy bien ahora mismo.
Al principio fue un poco difícil acostumbrarme al país. Todo era diferente g)____ mí. Pero poco a me fui adaptando. Tuve que adaptarme a la comida y a las expresiones chilenas, h)___ supuesto. Tengo que decir que me costó un poco entender palabras como “po” o “cachai”.
Hace unos días decidí dar una vuelta a pie i)___ el centro de la ciudad en la que vivo, Valparaíso. Es una ciudad muy bonita y que recomiendo visitar. Además, uno puede hacer muchas cosas a pie, no uso el auto j)____ nada.

Zu den Lösungen

Aufgabe:

a) por; b) para; c) por; d) por; e) por; f) para; g) para; h) por; i) por; j) para

Zur Übersetzung

Die Präpositionen „por“ und „para“ sind im Spanischen sehr wichtig und werden verschieden gebraucht. Im Folgenden sehen wir uns ihre jeweilige Verwendungsweise an.

Para:
Zweck
Man muss sich gut ernähren, um gesund zu bleiben.
● Du musst lernen, damit du in der Schule gute Noten bekommst.

Meinung
Für mich ist das nicht in Ordnung.
● Die Buchautorin hält es für besser, eine einfache Sprache zu verwenden.

Empfänger
Ich habe ein Geschenk für dich gekauft.
● Wir müssen für das Abendessen einkaufen.

Nahegelegene Zukunft (para + Zeitangabe)
Ich muss für Mittwoch viel lernen.
● Der Bericht muss bis kommende Woche fertig sein.

Wir müssen für morgen Abend Hähnchenfleisch und Gemüse einkaufen.

Richtung
Gehst/fährst du nach Hause? Ich komme mit dir.
● Ist das hier der Zug nach Barcelona?


Por:
Grund/Beweggrund
Wir können wegen des Lärms nicht schlafen.
● Er ist wegen Krankheit entschuldigt.
● Ich bin wegen des schlechten Wetters krank.

Ersatz/Austausch
Ich habe meine Dollar in Euro umgetauscht
● Wir müssen die Glühbirnen durch neue ersetzen.
● Ich tausche mein Auto gegen ein Fahrrad ein.

Regelmäßigkeit/Zeit
Sie geht zweimal pro Woche ins Fitnessstudio.
● Ich habe dreimal pro Monat Spanischunterricht.

Ungefährer Ort
Ich glaube, das Haus ist hier irgendwo.
● Meine Freunde sind irgendwo auf der Straße unterwegs.

Transport- oder Kommunikationsmittel
Das Zertifikat kommt per E-Mail.
● Die Straße entlang gehen.
● Ich fahre mit dem Auto auf der Autobahn.

Preis
Ich habe diese Sportschuhe für 60 € gekauft.
● 2 kg Tomaten für nur 0,50 €!

Kennzeichnung des Urhebers im Passivsatz
Manolito Gafotas wurde von Elvira Lindo geschrieben.
● Bei Mar Adentro wurde von Alejandro Amenábar Regie geführt.


Aufgabe:
Vervollständige mit der passenden Präposition.

Ich bin eigentlich aus Zufall nach Chile gezogen. Ehrlich gesagt bin ich umgezogen, um Arbeit zu suchen. Ein Freund hatte mir gesagt, dass viele Unternehmen hier in der Gegend Ingenieure bräuchten. Darum habe ich die Koffer gepackt und bin hergekommen. Ich habe eine Stelle bei einer Baufirma, die Bauarbeiten für den Staat durchführt. Ich kenne noch andere Spanier, die auch wegen der Arbeit hier sind, fast alle sind Ingenieure oder Architekten. Es ist nur, dass es auf dem Arbeitsmarkt in Spanien gerade nicht sehr gut aussieht.
Anfangs war es ein bisschen schwierig, mich an das Land zu gewöhnen. Alles war anders für mich. Aber Schritt für Schritt habe ich mich akklimatisiert. Ich musste mich an das Essen und an die chilenischen Ausdrücke gewöhnen, klar. Ich muss sagen, dass es mir ein bisschen schwergefallen ist, Wörter wie „po“ oder „cachai“ zu verstehen.
Vor ein paar Tagen habe ich beschlossen, einen Spaziergang durch das Zentrum der Stadt, in der ich lebe, zu machen: Valparaiso. Es ist eine sehr schöne Stadt, und ich empfehle, sie zu besuchen. Außerdem kann man viel zu Fuß machen, ich benutze das Auto überhaupt nicht.

Du möchtest noch mehr lernen und Dein Spanisch auf das nächste Level bringen?

Dann schau Dir unsere 12-Wochen Spanisch-Challenge an. Mit der 12-Wochen Spanisch-Challenge haben wir eine vollständige Lösung geschaffen, um erfolgreich online Spanisch zu lernen. 

Es ist ein Online-Spanischkurs, der Dich mit alltagsrelevanten Inhalten in 12 Wochen auf das nächste Niveau bringt und Dich an jeder Stelle unterstützt, an der Du nicht weiterkommst. Um für echten und vor allem nachhaltigen Erfolg zu sorgen. 

Du lernst, wie Du Dir Ziele setzt, Deinen Fortschritt kontrollierst und darauf achtest, diese Ziele im Endeffekt auch wirklich zu erreichen!

Erfahre hier mehr über die 12-Wochen Spanisch-Challenge.