Select Dynamic field
Current Progress
Current Progress

Modul 3: So funktioniert die Sprachblock-Methode

  • 1

  • 2

  • 3

  • 4

  • 5

  • 6

  • 7

  • 8

  • 9

  • 10

  • 11

  • 12

  • 13

Du befindest Dich in Modul 3: So funktioniert die Sprachblock-Methode. Nachdem Du nun weißt, in welchen Schritten Du beim Spanischlernen vorgehen solltest, erfährst Du in diesem Modul, wie Du mit der Sprachblock-Methode Deinen tatsächlichen Lernerfolg beschleunigst und maximierst.

In Deinem Leben sind Dir sicher selbst bereits viele Deutschlerner begegnet. Bei manchen hast Du Dir vielleicht gedacht:

 
"Wow, du sprichst wirklich gut! Ich erkenne kaum, dass du kein Muttersprachler bist!"


Aber von den meisten hast Du eher den Eindruck bekommen:

 
"Ich verstehe Dich, aber so richtig natürlich klingt das nicht.... klingt irgendwie komisch..."


Wenn Du jetzt in einem spanischsprachigen Land bist und Dich dort mit Muttersprachlern unterhältst,
welchen Eindruck möchtest Du hinterlassen?


Tatsächlich gehören die meisten Sprachenlerner zur zweiten Kategorie und Du hast in Modul 2 auch schon gelernt, warum das so ist.

Höchstwahrscheinlich wurde wenig Fokus auf Input und viel Fokus auf Grammatik und Vokabellernen gelegt. Das führt dann zu folgenden Problemen:


  • Der Lerner übersetzt noch Wort-für-Wort von seiner Muttersprache. Dadurch spricht er spricht nicht flüssig und übernimmt Redemittel seiner Muttersprache, die so nicht im Spanischen benutzt werden.
  • Der Lerner hat von Beginn an falsche Formen gelernt, die er später nicht mehr oder nur schwer ändern kann. Aus Gewohnheit driftet er immer wieder zur “falschen Form”.
  • Dem Lerner fehlt das Sprachgefühl, da er nie genug Input bekommen hat. Das verunsichert und die Hemmung vor dem Sprechen wird größer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Play All Replay Playlist Replay Track Shuffle Playlist Hide picture